Finanzen

International Securities Market Association

Definition:

Die International Securities Market Association ist (ISMA) Nachfolger der Association of International Bond Dealers (AIBD) 1969 gegründeter Dachverband, der am Euro-Bond-Markt tätigen Institutionen und Händler mit Sitz in Zürich. Mehr als 900 führende Banken und Investmenthäuser sind Mitglied der ISMA (Stand 1995).

Hauptaufgabe der ISMA ist die Erstellung von Usuancen, für die Regulierung von Euromarkt-Geschäften.

© Deutsches Derivate Institut

   vorheriger Begriff
«
nächster Begriff    
»

Täglich klüger werden

Feedback an die Redaktion

Im Onpulson-Wirtschaftslexikon finden Sie über 6.400 Fachbegriffe mit Definitionen, Erklärungen und Übersetzungen. Sollte dennoch eine Definition oder Erklärung in unserem Lexikon bzw. Dictionary fehlen, freuen wir uns auf Ihre E-Mail.