Wirtschaftslexikon

Internationale Fisher-Effekt

Definition: Was ist der Internationale Fisher-Effekt?

Der Internationale Fisher-Effekt (IFE) besagt, dass durch die Veränderung des Devisenkassakurses der Zinssatzunterschied zwischen zwei verschiedenen Ländern ausgeglichen wird. Das Zinssatzdifferential ist aufgrund der Arbitrage zwischen zwei Finanzmärkten ein Prognosewert für die Anpassung des Devisenkassakurs, die in Zukunft geschehen wird.

© Onpulson.de

Wörterbuch Deutsch-Englisch | Übersetzung für Internationale Fisher-Effekt

DeutschEnglisch
Internationale Fisher-Effekt International Fisher Effect (IFE)
   vorheriger Begriff
«
nächster Begriff    
»