Finanzen

Kapitalerhöhung

Definition:

Unter einer Kapitalerhöhung versteht man die Erhöhung des Eigenkapitals eines Unternehmens. Bei Aktiengesellschaften geschieht dies im Wesentlichen durch die Ausgabe junger Aktien, für die den Altaktionären ein Bezugsrecht eingeräumt werden muss.

Es gibt insgesamt vier Arten der Kapitalerhöhung:

  1. Ordentliche Kapitalerhöhung
  2. Genemigte Kapitalerhöhung
  3. Kapitalerhöhung aus Gesellschaftsmitteln
  4. Bedingte Kapitalerhöhung

Erklärvideo

© Onpulson.de

Wörterbuch Deutsch-Englisch | Übersetzung für Kapitalerhöhung

DeutschEnglisch
Kapitalerhöhung capital increase
   vorheriger Begriff
«
nächster Begriff    
»

Täglich klüger werden

Feedback an die Redaktion

Im Onpulson-Wirtschaftslexikon finden Sie über 6.400 Fachbegriffe mit Definitionen, Erklärungen und Übersetzungen. Sollte dennoch eine Definition oder Erklärung in unserem Lexikon bzw. Dictionary fehlen, freuen wir uns auf Ihre E-Mail.