Unternehmensführung

Krisenmanagement

Definition:

Krisenmanagement sind Maßnahmen einer Organisation in Reaktion auf unerwartete Ereignisse oder Situationen mit wahrscheinlich negativen Auswirkungen, die Ressourcen und Menschen bedrohen oder den Erfolg und den Fortbestand der Organisation.

Krisenmanagement umfasst Pläne zur Risikominimierung und zur Bewältigung von Krisen sowie die Umsetzung dieser Pläne, um die Folgen von Krisen abzufangen und der Organisation eine Erholung zu ermöglichen.

Krisen können infolge äußerer Umstände eintreten, etwa wenn ein Mitbewerber ein neues, erfolgreiches Produkt auf den Markt bringt oder sich die gesetzlichen Vorgaben ändern, aber auch durch interne Faktoren, etwa dass ein Produkt die Erwartungen nicht erfüllt, oder durch Fehlentscheidungen, die oft aus dem Zwang zur schnellen Reaktion trotz unsicherer oder unvollständiger Informationslage entstehen.

© Campus Verlag

Wörterbuch Deutsch-Englisch | Übersetzung für Krisenmanagement

DeutschEnglisch
Krisenmanagement crisis management
   vorheriger Begriff
«
nächster Begriff    
»

Täglich klüger werden

Feedback an die Redaktion

Im Onpulson-Wirtschaftslexikon finden Sie über 6.400 Fachbegriffe mit Definitionen, Erklärungen und Übersetzungen. Sollte dennoch eine Definition oder Erklärung in unserem Lexikon bzw. Dictionary fehlen, freuen wir uns auf Ihre E-Mail.