Digitalisierung

Massive Multiplayer Online Role-Playing Game

Definition:

Ein Massive Multiplayer Online Role-Playing Game (kurz: MMORPG, zu Deutsch: Massen-Mehrspieler-Online-Rollenspiel) ist ein Computerspiel, das mehrere charakteristische Merkmale in sich vereint:

  • es ist ein Rollenspiel, basiert also auf Charakteren, die die Spieler in einer virtuellen Welt steuern
  • es wird online gespielt
  • es ist ein Mehrspieler-Spiel, mehrere Spieler spielen das MMORPG  gleichzeitig, miteinander oder gegeneinander und können interagieren

Die Spieler gelangen in das MMORPG über einen Client, wie z.B.  Steam. Dieser Client hält mit Hilfe seiner Server die Daten zum Starten und Ausführen des Massive Multiplayer Online Role-Playing Games bereit. Der Spieler nimmt die Rolle seiner Spielfigur, seines „Avatars“, ein und kann sich in der persistenten Spielwelt je nach Spiel mehr oder weniger frei bewegen. Im Gegensatz zu Single-Player-Games liegt der Schwerpunkt bei einem Massive Multiplayer Online Role-Playing Game auf der Interaktion mit anderen Spielern, entweder in der Kommunikation, in Fraktionen oder Gilden, im Handel oder im Kampf mit- oder gegeneinander. Bekanntestes und auch erfolgreichstes Beispiel für ein Massive Multiplayer Online Role-Playing Game ist der Titel World of Warcraft.

© Onpulson.de

   vorheriger Begriff
«
nächster Begriff    
»