Digitalisierung

Microblogging

Definition:

Microblogging leitet sich vom Begriff Bloggen ab, der wiederum eine Wortschöpfung aus den Wörtern Web und Log ist und somit als Internet-Tagebuch übersetzt werden kann. Im Gegensatz zum ursprünglichen Blogging ist das Microblogging jedoch inhaltlich wesentlich kürzer und somit auch schneller zu verfassen. Microblogger nutzen in der Regel nur wenige Zeichen, um ihre Nachrichten in die Welt des World Wide Web zu schicken. Prominentestes Beispiel und Pionier auf dem Weg des Microbloggings ist Twitter. Durch den Erfolg auf Twitter wurde das Prinzip auch in anderen sozialen Medien übernommen. So sind entsprechende Kurznachrichten auch auf Facebook, Instagram oder auch Karrierenetzwerken wie LinkedIn oder XING möglich. Der Nutzen von Services, die das Microblogging  anbieten, ist für jeden attraktiv, sowohl für Privatpersonen, Unternehmen, andere Medienschaffende und auch die großen Politiker dieser Welt.

© Onpulson.de

   vorheriger Begriff
«
nächster Begriff    
»