Wirtschaftslexikon

Odd-Pricing

Definition: Was ist Odd-Pricing?

Das Odd-Pricing charakterisiert sich dadurch, dass Produkte mit gebrochenen Preisen ausgezeichnet werden. Ziel des Odd-Pricings ist es, beim Kunden den Eindruck eines günstigeren Preises zu erwecken. So würde ein Konsument zum Beispiel eher ein Produkt für 99 Euro anstelle von 101 Euro erwerben.

© Onpulson.de

   vorheriger Begriff
«
nächster Begriff    
»