E-Business

Postview-Tracking

Definition:

Postview-Tracking ist ein wichtiges Messinstrument im Affiliate-Marketing. Es dient der Erfolgsmessung von Display-Kampagnen und belegt vor allem, dass es sich bei Klicks nicht nur um reine Views, sondern solche gehandelt hat, die im Anschluss auch für eine Kaufentscheidung gesorgt haben. Die Funktion dahinter sieht wie folgt aus: Im Rahmen des Affiliate-Marketings werden User-Klicks auf ein Werbebanner beispielsweise mit Hilfe von Tracking-Cookies verfolgt. Das ist eine der grundsätzlichen Funktionen im Affiliate-Marketing, denn nur so weiß der Werbetreibende, von welcher Seite der Besucher kam und an wen er entsprechend die Provision zahlen muss. Das Postview-Tracking erlaubt nun, die Werbung so zu setzen, dass der User diese womöglich gar nicht wahrnimmt. Das heißt, der User kann auch ohne Anklicken des Banners und bei einem später unabhängigen Besucher der Zielseite identifiziert werden. Entsteht dann innerhalb der Cookie-Laufzeit ein Verkauf, bekommt der Affiliate dann trotzdem eine Provision. Das Postview-Tracking belohnt folglich auch die passive Wahrnehmung eines Werbemittels.

© Onpulson.de

   vorheriger Begriff
«
nächster Begriff   
»