Finanzen

Push Payment

Definition:

Push Payment bezeichnet die selbstständige Zahlung eines Zahlungspflichtigen an den Zahlungsempfänger.

Das Gegenteil von Push Payment ist das Pull Payment, z.B. in Form von Lastschriften. Hier findet die Bezahlung erst statt, wenn der Zahlungsempfänger diese anfordert.

Beispiel: Eine Überweisung ist das typische Beispiel für Push Payment. Hier lässt der Zahlungspflichtige dem Zahlungsempfänger von sich aus und selbstständig die Bezahlung für eine Dienstleistung oder ein Produkt zukommen.

© Onpulson.de

   vorheriger Begriff
«
nächster Begriff    
»