Wirtschaftslexikon

Settlement Preis

Definition: Was ist Settlement Preis?

Der Settlement Preis, auch als Abrechnungspreis bezeichnet, ist ein Fachbergriff, der aus der Welt der Börse stammt. Der Settlement Preis wird täglich festgelegt. Er berechnet sich auf Basis des Kursbereichs binnen der letzten beiden Minuten des aktiven Handels. Damit erklärt sich, warum der Settlement Preis nicht zwingend mit dem Schlusskurs übereinstimmen muss. In die Berechnung des Settlement Preis fließen diverse kontrakt- und produktspezifische Parameter ein.

Festgelegt wird der Settlement Preis für jeden einzelnen Kontrakt. Zuständig ist die Clearingstelle. Geregelt ist die Berechnung des Preises in einem Handbuch. Das Ziel ist die Bestimmung einer validen Größe des Abrechnungspreises. In der Regel dient der Marktplausibilitätscheck dabei als Berechnungsverfahren. Alternativ sind von den Verantwortlichen Preisquellen zu recherchieren, die zur Feststellung des Preises dienen können.

© Onpulson.de

   vorheriger Begriff
«
nächster Begriff    
»