Marketing & Vertrieb

Netzwerk-Marketing

Definition:

Als Netzwerk-Marketing, auch Network-Marketing oder Strukturvertrieb genannt, wird der Verkauf von Waren oder Dienstleistungen über ein Netzwerk von selbstständigen Agenten oder Vertretern bezeichnet. Es gibt meistens mehrere Ebenen von Agenten, wobei jede Ebene eine andere Provisionsrate hat. Jeder Agent ist gehalten, weitere Agenten zu rekrutieren. Beim Netzwerk-Marketing gibt es aber, im Gegensatz zum Schneeballsystem, ein Endprodukt oder eine Dienstleistung, die an die Verbraucher verkauft wird. Eine andere Form des Netzwerk-Marketings ist eine lose Kooperation zwischen einem Unternehmen, seinen Konkurrenten, Zulieferern und anderen Organisationen, die Einfluss auf die übergeordnete Marketingfunktion haben.

Erklärvideo

© Campus Verlag

   vorheriger Begriff
«
nächster Begriff    
»

Täglich klüger werden

Feedback an die Redaktion

Im Onpulson-Wirtschaftslexikon finden Sie über 6.400 Fachbegriffe mit Definitionen, Erklärungen und Übersetzungen. Sollte dennoch eine Definition oder Erklärung in unserem Lexikon bzw. Dictionary fehlen, freuen wir uns auf Ihre E-Mail.