Wirtschaftslexikon

Sicherheitsmarge

Definition: Was ist Sicherheitsmarge?

Sicherheitsmarge ist der Unterschied zwischen dem Grad an Aktivitäten, bei dem die Gewinngrenze erreicht wird, und dem Grad an Aktivitäten, bei dem diese Grenze überschritten wird. Beispielsweise ist die Sicherheitsmarge von 200.000 Euro erreicht, wenn die Gewinnschwelle bei 600.000 Euro liegt und die Verkaufszahlen 800.000 Euro erreichen. Dieser Wert kann als Teil des Verkaufswerts, als Zahl der verkauften Einheiten oder als Prozentsatz der Kapazität angegeben werden.

© Campus Verlag

Wörterbuch Deutsch-Englisch | Übersetzung für Sicherheitsmarge

DeutschEnglisch
Sicherheitsmarge safety margin
   vorheriger Begriff
«
nächster Begriff    
»