Wirtschaftslexikon

Steuernummer

Definition: Was ist Steuernummer?

Die Steuernummer ist eine je nach Bundesland zehn- bis elfstellige Ziffernkombination, die auf Antrag erhalten werden kann. Die Steuernummer dient nach § 8 der „Buchungsordnung für Finanzämter“ (BuchO) dem Finanzamt in Deutschland der Identifikation und Zuordnung juristischer und natürlicher Personen bei Steuerangelegenheiten.

Sie ist nicht zu verwechseln mit der Steueridentifikationsnummer, die in Deutschland jeder Bürger bereits mit seiner Geburt und für das ganze Leben erhält.

Gleichzeitig ist sie im Kontakt zum Finanzamt hilfreich, um direkt mit dem zuständigen Sachbearbeiter verbunden zu werden.

Aufbau der Steuernummer

Der Aufbau ist je nach Bundesland zehn- oder elfstellig und im bundesweiten Standard 13-stellig. Zudem gibt es für verschiedene Steuerarten auch unterschiedliche Steuernummern. Der Aufbau im Detail:

  • Die Ziffern vor dem ersten Querstrich stellen die letzten zwei, bzw. drei Ziffern der Bundesfinanzamtsnummer (BUFA-Nr.) dar.
  • Anschließend folgen drei oder vier Ziffern, die die Bezirksnummer des jeweiligen Finanzamts  angeben.
  • Es folgen die die persönlichen Unterscheidungsnummern.
  • Dem Abschluss stellt eine einstellige Prüfziffer dar.

Video: Wann ist eine Steuernummer erforderlich?

© Onpulson.de

Wörterbuch Deutsch-Englisch | Übersetzung für Steuernummer

DeutschEnglisch
Steuernummer tax number
   vorheriger Begriff
«
nächster Begriff    
»