Finanzen

Tratte

Definition:

Eine Tratte ist ein Wechsel, der zwar gezogen, vom Bezogenen jedoch noch nicht akzeptiert wurde. Damit ist er bereits eine Zahlungsanweisung, die alle gesetzlichen Bestandteile des Wechsels enthält.

© Deutsches Derivate Institut

   vorheriger Begriff
«
nächster Begriff    
»