Unternehmensführung

Value Proposition

Definition:

Die Value Proposition, auch Nutzenversprechen, ist ein Marketinginstrument, das erklärt, warum Kunden Nutzen aus den Produkten oder Dienstleistungen eines Unternehmens ziehen können. Somit definiert sich das Nutzenversprechen über die Bedürfnisbefriedigung seiner Kunden. Sie kann außerdem für Personalbeschaffungszwecke erstellt werden, um Bewerbern den Wert vor Augen zu führen, der darin besteht, Mitarbeiter dieser Firma zu werden. Zusammenfassend spielen hierbei neben dem Produkt/der Dienstleistung und dem Preis auch der Imagefaktor eine große Rolle.

Desweiteren wird der Wertschöpfungspartner beim Nutzenversprechen mit einbezogen. So ist im Fokus der Nutzen, den die Wertschöpfungspartner, das heißt die Komplementäre oder Lieferanten, aus dem Geschäft herausholen.

© Onpulson.de

Wörterbuch Deutsch-Englisch | Übersetzung für Value Proposition

DeutschEnglisch
Value Proposition Value proposition
   vorheriger Begriff
«
nächster Begriff    
»

Feedback an die Redaktion

Im Onpulson-Wirtschaftslexikon finden Sie über 6.400 Fachbegriffe mit Definitionen, Erklärungen und Übersetzungen. Sollte dennoch eine Definition oder Erklärung in unserem Lexikon bzw. Dictionary fehlen, freuen wir uns auf Ihre E-Mail.