Finanzen

Indossieren

Definition:

Indossieren ist der Begriff für das Ausstellen eines Orderpapiers an eine Person. Dazu wird ein Indossament (= schriftlicher Übertragungsvermerk) auf das Orderpapier aufgebracht. Die wichtigsten Orderpapiere sind Schecks und Wechsel und im Vergleich zu Inhaberpapieren, muss sie der Aussteller indossieren, damit der Eigentumsübergang rechtskräftig wird. Für ein ordnungsgemäßes Indossieren ist sowohl die Unterschrift des aktuellen Eigentümers sowie die namentliche Nennung des Begünstigten erforderlich.

© Deutsches Derivate Institut

Wörterbuch Deutsch-Englisch | Übersetzung für Indossieren

DeutschEnglisch
Indossieren

to endorse

   vorheriger Begriff
«
nächster Begriff   
»