Finanzen

Betriebshaftpflichtversicherung

Definition:

Die Betriebshaftpflichtversicherung ist eine Haftpflichtversicherung für Gewerbetreibende und bietet einen passiven Rechtsschutz für die Versicherten. Sie kann den gesamten Betrieb mitversichern – also auch Mitarbeiter – und schützt das Gewerbe somit vor den Folgen von Schadenersatzforderungen, die z.B. aus Sachschäden, Personenschäden oder Vermögensschäden entstehen können.

Die Versicherung ist vergleichbar mit der privaten Haftpflichtversicherung mit dem Unterschied,  dass hier keine Privatpersonen versichert sind, sondern alle im Betrieb tätigen Personen, bzw. Schäden, die im Rahmen der betrieblichen Tätigkeit entstanden sind. Hierzu zählt z.B. ein Unfall, bei dem Ladung in einem Transportfahrzeug beschädigt wird.

Auch Schäden, die durch Produkte oder Dienstleistungen entstanden sind, zahlen die Unternehmen mithilfe ihrer Betriebshaftpflichtversicherung. Besteht eine solche nämlich nicht, können bei entsprechend hohem Schaden sämtliche Vermögenswerte eines Unternehmens herangezogen werden, was letztlich auch zum Konkurs führen kann. Eine Betriebshaftpflichtversicherung ist deswegen – auch wenn sie nicht Pflicht ist – für jedes Unternehmen sehr empfehlenswert.

© Onpulson.de

Wörterbuch Deutsch-Englisch | Übersetzung für Betriebshaftpflichtversicherung

DeutschEnglisch
Betriebshaftpflichtversicherung public liability insurance
   vorheriger Begriff
«
nächster Begriff    
»