Digitalisierung

Double- Opt-in-Verfahren

Definition:

Als Double- Opt-in-Verfahren bezeichnet man eine Vorgehensweise im Online-Marketing, bei dem ein Nutzer nach der Registrierung für ein Newsletter-Abonnent die Registrierung über einen Link in seinem E-Mail-Postfach bestätigen muss. Bestätigt er die Registrierung in diesem zweiten Schritt, ist die Anmeldung abgeschlossen. Das Double-Opt-in-Verfahren soll vor dem Versenden unaufgeforderter Spam-Mails schützen.

© Onpulson.de

   vorheriger Begriff
«
nächster Begriff    
»