Wirtschaftslexikon

Gewerbeanmeldung

Definition: Was ist Gewerbeanmeldung?

Die Gewerbeanmeldung ist für den Betrieb eines Gewerbes erforderlich. Sie kann sowohl online als auch persönlich beim Gewerbeamt erfolgen. Für eine Online-Gewerbeanmeldung können Interessierte das Internet-Portal der jeweiligen Heimatstadt nutzen oder persönlich beim örtlichen Amt vorsprechen.

Im Rahmen der Anmeldung sind folgende Unterlagen erforderlich:

  • einen gültigen Personalausweis oder Reisepass
  • eine Erlaubnis oder Genehmigung (je nach Tätigkeit wie z.B. in der Gastronomie)
  • eine Handwerkskarte, bei Gründung eines Handwerksbetriebs
  • eine Gewerbekarte für die Gründung eines handwerksähnlichen Betriebs
  • einen Handelsregisterauszug, falls das Unternehmen im Handelsregister eingetragen ist
  • eine Aufenthaltsgenehmigung, wenn keine deutsche Staatsangehörigkeit vorliegt
  • 10 bis 40 Euro für die Anmeldegebühr

 

© Onpulson.de

   vorheriger Begriff
«
nächster Begriff    
»