Finanzen

Gewinnspanne

Definition:

Die Gewinnspanne ist der Betrag, um den die Erlöse die Kosten übersteigen. Die Gewinnspanne eines einzelnen Produktes ergibt sich aus dem Verkaufspreis minus der Produktionskosten und zugehöriger Kosten für Distribution undWerbung.

Imweiteren Sinn ist die Gewinnspanne eine Verhältniskennziffer der Unternehmenserlöse im Vergleich zu Verkaufszahlen. Die Umsatzrendite kann genutzt werden, um die Effizienz und Rentabilität eines Unternehmens über mehrere Jahre oder mit anderen Unternehmen zu vergleichen. Die Bruttogewinnspanne oder Handelsspanne eines Unternehmens ist der Betriebs- oder Bruttogewinn, geteilt durch die Gesamtumsätze. Die Nettogewinnspanne oder Umsatzrendite ist das Nettoeinkommen nach Steuern, geteilt durch den Gesamtumsatz.

© Campus Verlag

Wörterbuch Deutsch-Englisch | Übersetzung für Gewinnspanne

DeutschEnglisch
Gewinnspanne profit margin
net profit margin
net margin
   vorheriger Begriff
«
nächster Begriff    
»

Täglich klüger werden

Feedback an die Redaktion

Im Onpulson-Wirtschaftslexikon finden Sie über 6.400 Fachbegriffe mit Definitionen, Erklärungen und Übersetzungen. Sollte dennoch eine Definition oder Erklärung in unserem Lexikon bzw. Dictionary fehlen, freuen wir uns auf Ihre E-Mail.