Personal

Leistungsbeurteilung

Definition:

Leistungsbeurteilung ist ein Entlohnungssystem, bei dem die persönlichen Fähigkeiten des Mitarbeiters anhand der Erfordernisse des Unternehmens eingestuft werden und Gehaltssteigerung oder Bonuszahlungen aufgrund der Ergebnisse dieser Einstufung erfolgen.

Dieses System gibt es seit den 1950er Jahren. Anders als die leistungsbezogene Vergütung, die sich auf die Arbeitsleistung eines Mitarbeiters konzentriert, bewertet die Leistungsbeurteilung den Beitrag eines Mitarbeiters für die Organisation – beispielsweise Anwesenheit, Anpassungsfähigkeit oder Eignung – neben der Qualität und Quantität der geleisteten Arbeit.

Bei Leistungsbeurteilungssystemen werden diese Faktoren besonders gewichtet, um ihrer relativen Bedeutung Rechnung zu tragen. Das Punkteergebnis des Mitarbeiters bestimmt dann darüber, ob er einen Bonus oder eine Gehaltserhöhung bekommt.

© Campus Verlag

Wörterbuch Deutsch-Englisch | Übersetzung für Leistungsbeurteilung

DeutschEnglisch
Leistungsbeurteilung assessment of performance
   vorheriger Begriff
«
nächster Begriff    
»

Täglich klüger werden

Feedback an die Redaktion

Im Onpulson-Wirtschaftslexikon finden Sie über 6.400 Fachbegriffe mit Definitionen, Erklärungen und Übersetzungen. Sollte dennoch eine Definition oder Erklärung in unserem Lexikon bzw. Dictionary fehlen, freuen wir uns auf Ihre E-Mail.