Marketing & Vertrieb

Marketing-Automation

Definition:

Marketing-Automation bezeichnet die software-gestützte Automatisierung bestimmter Aktionen im Marketing, die dazu beitragen, effektiv Marketingkampagnen zu planen, umzusetzen und Kunden zu binden. Sie wird auch häufig als Marketing-Automatisierung bezeichnet.

Hierfür werden Software-Plattformen genutzt, z.B. zur CRM-Synchronisation oder zum Web-Controlling, um eine effektive Planung und Umsetzung von Marketingkampagnen zu gewährleisten. Sie dienen ebenfalls dem zielorientierten Controlling der Ergebnisse.

Marketing-Automation spielt eine wichtige Rolle bei der Definition der Zielgruppe und dabei diese auf allen wichtigen Touchpoints der Costumer Journey zu erreichen. Dafür werden Nutzerprofile aufgrund des Verhaltens von Usern erstellt, sodass eine individuelle kundenzentrierte Kommunikation ermöglicht wird. Dadurch können Marketingmaßnahmen gezielt umgesetzt werden.

Sie begleitet Marketingprozesse also von der Planung einer Marketing-Strategie bis hin zur langfristigen Kundenbindung, die dem Erreichen von Unternehmenszielen dient.

Funtkionalitäten von Marketing-Automation- Software

Software-Plattformen zur Marketing-Automation können folgende Funktionen haben:

  • Web-Controlling
  • Nutzer-Tracking
  • Datenbank
  • Workflows
  • CRM-Synchronisation
  • Lead-Nurturing
  • E-Mail-Marketing
  • Social-Media-Werbung
  • Retargeting

Beispiel: Kunden, die ein Interesse an einem Produkt gezeigt oder durch eine Suchanfrage verdeutlicht haben, dass sie eine Lösung für ein bestimmtes Problem suchen, können gezielt durch die Marketing-Automation angesprochen und vom Kauf eines gewissen Produktes überzeugt werden. Das kann beispielsweise in Form von immer wieder erscheinenden Werbebannern zu dem Produkt, nach dem sie bereits gesucht haben, geschehen, um es ihnen immer wieder in Erinnerung zu rufen.

© Onpulson.de

   vorheriger Begriff
«
nächster Begriff   
»