Unternehmensführung

Nachfolgeplanung

Definition:

Unter Nachfolgeplanung versteht man die Vorbereitung des Ersetzens eines Stelleninhabers durch einen anderen, gewöhnlich veranlasst durch Ruhestand oder Kündigung durch den Arbeitnehmer.

Zur Nachfolgeplanung gehört das Einweisen des neuen Stelleninhabers, bevor der alte die Firma verlässt, möglich ist dies durch Schulung oder Arbeitsplatzbegleitung. Auf höherer Ebene sollte die Management- Nachfolge so sanft wie möglich durchgeführt werden, um Krisen innerhalb der Organisation zu vermeiden, die hervorgerufen werden durch fehlendes oder schlechtes Top- Management. General Electric wird als positives Beispiel für Nachfolgeplanung angesehen, wegen seiner Vorbereitung des Ruhestandaustritts von Jack Welch.

© Campus Verlag

Wörterbuch Deutsch-Englisch | Übersetzung für Nachfolgeplanung

DeutschEnglisch
Nachfolgeplanung succession planning
   vorheriger Begriff
«
nächster Begriff    
»

Täglich klüger werden

Feedback an die Redaktion

Im Onpulson-Wirtschaftslexikon finden Sie über 6.400 Fachbegriffe mit Definitionen, Erklärungen und Übersetzungen. Sollte dennoch eine Definition oder Erklärung in unserem Lexikon bzw. Dictionary fehlen, freuen wir uns auf Ihre E-Mail.