Finanzen

Plain-Vanilla-Optionsschein

Definition:

Plain-Vanilla-Optionsscheine charakterisieren sich dadurch, dass sie das Recht, nicht aber die Pflicht, eine bestimmte Menge eines Basiswertes zu einem festgelegten Basispreis zu kaufen (Call Optionsschein) oder zu verkaufen (Put Optionsschein). Dies kann entweder zu einem festen Zeitpunkt (europäischer Typ) oder innerhalb eines Zeitraums (amerikanischer Typ) erfolgen.

© Deutsches Derivate Institut

Wörterbuch Deutsch-Englisch | Übersetzung für Plain-Vanilla-Optionsschein

DeutschEnglisch
Plain-Vanilla-Optionsschein plain vanilla warrant
   vorheriger Begriff
«
nächster Begriff    
»

Feedback an die Redaktion

Im Onpulson-Wirtschaftslexikon finden Sie über 6.400 Fachbegriffe mit Definitionen, Erklärungen und Übersetzungen. Sollte dennoch eine Definition oder Erklärung in unserem Lexikon bzw. Dictionary fehlen, freuen wir uns auf Ihre E-Mail.