+ + + Themenspecial: Recruiting + + +
Wirtschaftslexikon

Unternehmenskauf

Definition: Was ist ein Unternehmenskauf?

Unternehmenskauf, auch als Akquisition oder Übernahme bezeichnet, meint im Strategischen Management den (Teil-)Erwerb eines Unternehmens. Bei dem Erwerb von Unternehmen geht es i.d.R darum, die Stellung eines Unternehmens zu sichern und/oder die Ressourcen des akquirierten Unternehmens zu kontrollieren. Die Akquisition ist dabei klar von der “feindlichen Übernahme” abzugrenzen, da diese immer ohne das Wissen oder Einverständnis des Managements des zu akquirierenden Unternehmens stattfindet. Bei der Akquisition handelt es sich um eine offen ausgehandelte Übernahme.

© Onpulson.de

   vorheriger Begriff
«
nächster Begriff    
»
Erhalten Sie jeden Monat die neusten Business-Trends in ihr Postfach!
X