+ + + Themenspecial: IT-Sicherheit + + + präsentiert von @-yet Logo
Wirtschaftslexikon

Wandlungsrecht

Definition: Was ist ein Wandlungsrecht?

Bei einer Wandelanleihe (Wandelobligation) hat der Inhaber des festverzinslichen Wertpapieres das Recht, nicht aber die Pflicht, seine Anleihen in einem bestimmten Umtauschverhältnis und unter vorher definierten Bedingungen in Aktien der entsprechenden Aktiengesellschaft einzutauschen.

© Onpulson.de

   vorheriger Begriff
«
nächster Begriff    
»
Erhalten Sie jeden Monat die neusten Business-Trends in ihr Postfach!
X