Finanzen

Brandalism

Definition:

Brandalism ist eine Wortzusammenstellung aus Brand (=Marke) und Vandalismus (=Zerstörungswut). Hierunter ist die fortschreitende Kommerzialisierung öffentlicher Institutionen wie z.B. Hochschulen zu verstehen. Brandalism wird für Werbetreibende aufgrund der genauen Erreichbarkeit der Zielgruppe zunehmend mehr interessant.

© Enkelmann.de, Institut für Rhetorik & Management

Wörterbuch Deutsch-Englisch | Übersetzung für Brandalism

DeutschEnglisch
Brandalism brandalism
   vorheriger Begriff
«
nächster Begriff    
»

Feedback an die Redaktion

Im Onpulson-Wirtschaftslexikon finden Sie über 6.400 Fachbegriffe mit Definitionen, Erklärungen und Übersetzungen. Sollte dennoch eine Definition oder Erklärung in unserem Lexikon bzw. Dictionary fehlen, freuen wir uns auf Ihre E-Mail.