Unternehmensführung

Lean-Management

Definition:

Lean-Management heißt wörtlich übersetzt so viel wie „schlankes Management“ und beschäftigt sich mit der Optimierung von Prozessen und Produktionssystemen sowie mit der Verringerung bis hin zur vollständigen Vermeidung von Verschwendung. Mit Hinblick auf Kostensenkung sollen durch das Lean-Management Werte geschaffen und dabei so wenig wie möglich vergeudet werden. Damit ist z.B. die Verbesserung des Supply Chain Managements gemeint oder auch die optimale Abstimmung von Tätigkeiten aufeinander. Durch diese Herangehensweise können Produkte den Kunden zu besseren Preisen angeboten werden. Zudem kann das Unternehmen so seine Wettbewerbsposition verbessern.

Ein gutes Beispiel für perfekt angewandtes Lean-Management stellt das Produktionssystem des Autoherstellers Toyota dar. Es gilt als eines der besten Produktionssysteme der Welt. Ein Status, den man bei Toyota durch vollständige Eliminierung von Verschwendung im Rahmen eines effektiven Lean-Managements erreicht hat. Effizienz und Rentabilität wurden erhöht, die Störfaktoren ausgeräumt. Man spricht in diesem Zusammenhang dann auch von Lean Production.

© Onpulson.de

   vorheriger Begriff
«
nächster Begriff    
»

Täglich klüger werden

Feedback an die Redaktion

Im Onpulson-Wirtschaftslexikon finden Sie über 6.400 Fachbegriffe mit Definitionen, Erklärungen und Übersetzungen. Sollte dennoch eine Definition oder Erklärung in unserem Lexikon bzw. Dictionary fehlen, freuen wir uns auf Ihre E-Mail.