Unternehmensführung

Multimomentverfahren

Definition:

Multimomentverfahren ist die Bezeichnung für ein Verfahren (Zeitstudie), das dazu dient, die Leistungen von Mitarbeitern, Maschinen oder geschäftlichen Operationen zu analysieren.

Das Multimomentverfahren erfordert über einen festgelegten Zeitraum hinweg stichprobenartige Beobachtungen der Zeitspanne, die für eine bestimmte Aktivität aufgewendet wird.

Mit den Ergebnissen lassen sich die gesamte Zeit, die für eine bestimmte Aktivität nötig ist, vorhersagen und die Bereiche herausstellen, in denen die Qualität, Effizienz oder Effektivität verbessert werden müssen.

© Campus Verlag

Wörterbuch Deutsch-Englisch | Übersetzung für Multimomentverfahren

DeutschEnglisch
Multimomentverfahren ratio delay method
snap-reading method
activity sampling
   vorheriger Begriff
«
nächster Begriff    
»

Feedback an die Redaktion

Im Onpulson-Wirtschaftslexikon finden Sie über 6.400 Fachbegriffe mit Definitionen, Erklärungen und Übersetzungen. Sollte dennoch eine Definition oder Erklärung in unserem Lexikon bzw. Dictionary fehlen, freuen wir uns auf Ihre E-Mail.