Digitalisierung

Onpage-Optimierung

Definition:

Die Onpage-Optimierung zählt neben der Offpage-Optimierung zu den zwei zentralen Maßnahmen bei der Suchmaschinenoptimierung von Websites. Während die Offpage-Optimierung alle Methoden einbezieht, die außerhalb der zu optimierenden Internetseite stattfinden, konzentriert sich die Onpage-Optimierung auf alle Maßnahmen auf der jeweiligen Website selbst. Ziel ist es, das Ranking der Seite in den Suchmaschinen zu verbessern. In Bezug auf welche Suchbegriffe das geschehen soll, ist für die Onpage-Optimierung von ganz zentraler Bedeutung, denn auf den Keywords basiert die Strategie hinter den Optimierungsmaßnahmen. Diese beziehen sich im Wesentlichen auf den Content (also den Inhalt) einer Seite, und die als Ziele ausgewiesenen Keywords müssen in diesem Content genannt werden. Das geht an verschiedenen Stellen:

  • im Website-Namen
  • Seitentitel
  • in Texten…
  • …und dort in den Überschriften     und Zwischenüberschriften
  • META-Daten
  • Alt-Texte von Bildern

Neben der Benutzerfreundlichkeit einer Website ist auch die interne Verlinkungen ein wichtiger Bestandteil der Onpage-Optimierung.

Erklärvideo

© Onpulson.de

   vorheriger Begriff
«
nächster Begriff    
»

Täglich klüger werden

Feedback an die Redaktion

Im Onpulson-Wirtschaftslexikon finden Sie über 6.400 Fachbegriffe mit Definitionen, Erklärungen und Übersetzungen. Sollte dennoch eine Definition oder Erklärung in unserem Lexikon bzw. Dictionary fehlen, freuen wir uns auf Ihre E-Mail.