Volkswirtschaft

Produktionsfaktoren

Definition:

Unter Produktionsfaktoren, auch als Input oder Inputfaktoren bezeichnet, versteht man in der Volkswirtschaftlehre die Begriffe Arbeit (Humankapital), Boden (Naturkapital) und Kapital (auch Sachkapital).

Die Produktion ist dazu da, Dinge herzustellen, die die verschiedensten Bedürfnisse befriedigen können. Die Produktion selbst hat dabei aber ebenfalls „Bedürfnisse“, die erfüllt werden müssen, damit Produktion stattfinden kann. Diese werden dann in der Volkswirtschaftslehre als Produktionsfaktoren bezeichnet.

Den drei Kategorien der Produktionsfaktoren lassen sich wiederum Unterkategorien zuordnen, die für die Produktion wichtige Rollen spielen:

Humankapital = Bildung, Lohnarbeit oder unternehmerische / dispositive Tätigkeit
Sachkapital = Maschinen, Infrastruktur, Gebäude, Werkzeuge
Naturkapital = Rohstoffe, Boden und Grundstück, Energie

Die Produktionsfaktoren Arbeit und Boden werden dabei als die ursprünglichen oder originiären Produktionsfaktoren bezeichnet, während das Sachkapital ein so genannter derivativer Produktionsfaktor ist.

Die tiefergehende Definition der einzelnen Inputfaktoren verdeutlicht, was genau alles in diese Kategorien fällt:

Humankapital = Jeglicher Beitrag, den ein Mensch zur Produktion leistet, also durch Handarbeit oder geistige Arbeit. Je höher der Bildungsstand des Humankapitals, desto höher ist auch die Qualität dieses Produktionsfaktors, während das Arbeitspotenzial auch stark von der Quantität des Humankapitals ist.

Naturkapital = Naturfaktoren wie Sonnenlicht, Wasser oder Forste, aber auch der Boden als sehr beschränktes, knappes Gut. Zudem andere, reproduzierbare Güter.

Sachkapital = leitet sich aus den beiden ersten Produktionsfaktoren ab und wird daher auch als abgeleitetes Kapital bezeichnet. Hier sind Startkapital, Ersparnisse oder Investitionen wichtige Voraussetzungen, um somit letztlich Gegenstände des Sachkapitals, also den so genannten Kapitalstock, ermöglichen zu können.

© Onpulson.de

Wörterbuch Deutsch-Englisch | Übersetzung für Produktionsfaktoren

DeutschEnglisch
Produktionsfaktoren

factors of production
productive inputs

   vorheriger Begriff
«
nächster Begriff   
»