Marketing & Vertrieb

Unique Visitor

Definition:

Unique Visitor ist die englische Bezeichnung für: einzelner, identifizierter, menschlicher Besucher auf einer Webseite. Es handelt sich hierbei um eine Person, die innerhalb eines bestimmten Zeitraums eine Website nicht mehr als einmal besucht. Der Visit auf einer Webseite gilt in der Regel als beendet, wenn der User nicht länger als 30 Minuten eine neue Seite aufgerufen hat. Im Unterschied zur Gesamtzahl an Besuchern einer Website entspricht die Anzahl der Unique Visits den Usern, die nicht mehrfach innerhalb eines bestimmten Zeitraums erfasst wurden.

Webanalyse-Software wie z.B. Google-Analytics oder etracker, die den Verkehr auf einer Website überwacht, kann unterscheiden zwischen Besuchern, welche die Website innerhalb eines bestimmten Zeitraums nur einmal besuchen, und Besuchern, die zu der Website mehrfach zurückkehren. Unique Visitors werden anhand ihrer eindeutigen IP-Adressen gemessen, im Unterschied zu Hits (die anhand der Anzahl von Files gemessen werden, die von einer Website abgefragt werden). Das bedeutet, gleich wie oft jemand eine Website besucht, er wird nur einmal gezählt. Bots und Proxies zählen nicht zu den Unique Visitors und werden von moderner Webanalyse-Software in der Regel herausgefiltert.

Bedeutung der Unique Visitors im Online-Marketing

Für Werbetreibende sind insbesondere die Anzahl der Unique Visitors beim Ausliefern ihrer Kampagne von Bedeutung, da sie möglichst vielen unterschiedlichen Webseiten-Besuchern ihre Werbebotschaft präsentieren wollen. Als Instrument zur Kampagnensteuerung kann hierbei das Frequency-Capping verwendet werden.

Für Online-Marketing-Entscheider ist der Unique Visitor eine der wichtigsten Kennziffern. Anhand dieser Zahl wird gemessen, wie sich sämtliche Marketing-Maßnahmen auf den Traffic der Webseite ausgewirkt haben. Grundsätzlich gilt die Regel: Je mehr Unique Visitors eine Webseite hat, desto höher ist das Umsatzpotential.

Abgrenzung zu anderen Online-Marketing-Kennziffern

Die folgende Übersicht zeigt die Unterschiede zwischen den verschieden Online-Marketing-Kennziffern auf:

Unique Visits:  Der Begriff ist gleichzusetzen mit Unique Visitor. Es handelt sich hierbei um eine Person, die innerhalb eines bestimmten Zeitraums eine Website nicht mehr als einmal besucht.

Visits: Unter Visits versteht man die Gesamtzahl an Besuchern innerhalb eines bestimmten Zeitraums. Hierbei werden Mehrfachbesuche mit einbezogen.

Unique User: Der Begriff ist gleichzusetzen mit Unique Visitor. Es handelt sich hierbei um eine Person, die innerhalb eines bestimmten Zeitraums eine Website nicht mehr als einmal besucht.

User:  Unter dem Begriff User  versteht man die Gesamtzahl an Besuchern innerhalb eines bestimmten Zeitraums. Hierbei werden Mehrfachbesuche mit einbezogen. Der Begriff ist gleichzusetzten mit Visits.

Pageimpressions: Sind die Anzahl der Seitenabrufe, die auf einer Webseite aufgerufen werden. Mehrfach erfolgte Aufrufe einer einzelnen Seite werden mitgezählt.

Ad Impressions: Eine Ad Impression ist das Ereignis des Ladens eines Werbebanners durch einen Browser. Die Anzahl der Adimpressions muss nicht der Anzahl der Pageimpressions entsprechen, da User auch einen Adblocker verwenden können.

© Onpulson.de

Wörterbuch Deutsch-Englisch | Übersetzung für Unique Visitor

DeutschEnglisch
Unique Visitor

unique visitor

   vorheriger Begriff
«
nächster Begriff   
»