Rawpixel
Gründungen im Fokus

Boomender Markt für Start-ups: Wellness, Anti-Aging und Green Lifestyle

Von Onpulson Redaktion
Am

Der Wellness- und Beautymarkt boomt auch in Deutschland und viele Start-ups haben hierfür ihr Geschäftsmodell entdeckt. Doch das Potenzial ist noch lange nicht ausgeschöpft: der zunehmende Trend der Deutschen, gesundheitsbewusst zu leben und das körperlich-seelische Wohlbefinden zu steigern, bietet einen enormen Spielraum. Wertewandel und demografische Verschiebungen sorgen für steigenden Umsatz.

Die Nachfrage nach qualitativ hochwertigen und innovativen Beauty- und Wellness-Produkten gewinnt an Bedeutung und viele Start-ups haben diesen Trend für sich entdeckt. Selbst Trendforscher Matthias Horx sieht den Gesundheitsbereich neben dem IT-Sektor als einziges Marktsegment, das in den kommenden Jahren zweistellige Umsatzzuwachsraten schreiben wird.

Daher ergeben sich sehr gute Zukunftsaussichten für Existenzgründer, die sich in diesem Bereich selbstständig machen. Das dachten sich auch die Macher folgender Start-ups und gründeten mit stimmigen, ganzheitlichen Konzepten, viel Mut, Leidenschaft und hohem Arbeitseinsatz ihre jungen Unternehmen.

Apricot beauty & healthcare – Anti-Aging mit Verantwortung

Der aktuelle Zeitgeist fokussiert sich wieder mehr nach innen, die Verbraucher legen größeren Wert auf ihre Gesundheit und widmen sich vermehrt Themen wie Umwelt- und Tierschutz. Diese Entwicklung spiegelt sich auch in der Schönheitsindustrie wider. Hoch im Kurs stehen nun nicht mehr Produkte, die am schnellsten wirken – egal wie, sondern die Produkte, die auf möglichst natürlichen Ingredienzen basieren und der Gesundheit zu Gute kommen. Genau hier setzt Apricot beauty & healthcare an – Gesundheit, moralische Vertretbarkeit und Nachhaltigkeit sind die Leitidee hinter den Silicone care® Pads.

Hinter den revolutionären Anti-Aging-Produkten verbirgt sich eine persönliche Geschichte. Nach längerer Krankheit hat Gründerin Verena Jäger ihre Gesundheit zurückerobern können und wollte sich nun wieder rundum in ihrer Haut wohlfühlen. “Ohne Gesundheit ist alles Nichts, aber Gesundheit ohne Wohlgefühl nur halb soviel wert.“ In diesem Satz spiegelt sich die Erfahrung einer Frau wider, welche nach ihrer Genesung auch äußerlich wieder fit und gesund aussehen wollte. Nachdem viele Produkte nicht hielten was sie versprachen, setzte sich Verena Jäger mit dem Thema Altern und den Anti-Aging-Behandlungsmöglichkeiten kritisch auseinander. Dabei kreierte sie, vorerst für den eigenen Gebrauch, neue Produkte und probierte Kombinationen an sich selbst aus – mit Erfolg. Heute ist ihre eigene Firma Entwickler, Patenthalter und Hersteller einer der innovativsten Beauty-Linien auf dem Markt.  Für Gründerin Verena Jäger und ihr Team ist es eine Herzensangelegenheit, dass ihre Produkte vegan und frei von Tierversuchen hergestellt werden – damit treffen sie nicht nur den Nerv der Zeit, sondern öffnen sich einem breiteren Publikum.

Zuckerfrei und vegan: Green Cola – Green Lifestyle

Die vegane und gesunde Cola Alternative, Green Cola, erobert den deutschen Markt im Laufschritt und ist vor allem bei Veganern und Vertretern der grünen Lebensweise besonders beliebt. Das ist auch kein Wunder: Der authentische Geschmack und die Berücksichtigung natürlicher, veganer Zutaten, sprechen eine gesundheits- und umweltbewusste Zielgruppe an. “

Das Ziel der Green Cola ist es, neue Verbraucher in die Branche der Erfrischungsgetränke zu bringen, die in den vergangenen acht Jahren immerhin 40% ihres Gesamtvolumens verloren hat.“ Während es damals risikoreich geklungen haben mag, kann der Erfinder Perikles Venieris nun auf eine erfolgreiche Laufbahn zurückblicken. Zunächst in Griechenland und nun auch in Deutschland, erfreut sich die Green Cola immer größerer Beliebtheit. Vor allem die Zielgruppe der umwelt- und gesundheitsbewussten Menschen wird mit den natürlichen Zutaten der grünen Cola angesprochen.

Green Cola und der grüne Erfolg auf dem deutschen Markt

Dass diese Erfindung, eine leckere Cola aus natürlichen Zutaten, vegan hergestellt und ohne Zucker, auch in Deutschland den Nerv der Zeit treffen würde, dachte sich Leonidas Stoikos im Griechenlandurlaub. Stoikos ist Schwabe mit griechischen Wurzeln und als Geschäftsführer für den Erfolg der Green Cola Cola Germany GmbH in Deutschland verantwortlich – er hat nie an dem Erfolg der Cola in Deutschland gezweifelt: „Als Stevia-Getränk mit natürlichen Aromen und Koffein aus grünen Kaffeebohnen besetzen wir eine völlig neue Cola-Kategorie.“

Leonidas Stoikos brachte die gesunde Cola-Variante 2018 bereits flächendeckend in über 3000 Märkte, das ist ein Wachstum um 2000 Märkte im Vergleich zum Vorjahr. Und die Erweiterung der Produktlinie geht weiter: Für das Frühjahr 2019 ist die Einführung weiterer Geschmacksrichtungen: Orange, Zitrone und Sauerkirsche geplant. Insgesamt ist Green Cola bereits in 22 Ländern vertreten und die Cola-Revolution wächst rasant weiter.

ESENSA MEDITERANA – Innovative und einzigartige Verbindung von Phyto-, Aroma-, und Thalassotherapie

In ihrer Heimat Kroatien und den Nachbarländern Slowenien, Mazedonien und Italien ist die Marke ESENSA MEDITERANA schon längst etabliert. Hochwertige Kosmetikinstitute wie auch Fünf-Sterne-Hotels setzen auf die Expertise der Luxus-Brand. Sanja und Didier Wächter bringen die exklusive Pflegelinie nun auch auf den deutschsprachigen Markt.

Zahlreiche Marken schreiben sich die Verbindung von Natur und Wissenschaft auf die Fahne: Die kroatische ESENSA MEDITERANA gibt dem Ganzen aber noch einen besonderen und so nicht dagewesenen Twist. Denn alle Pflegeprodukte sind inspiriert an Phyto-, Aroma- und Thalassotherapie zugleich. Bedeutet im Klartext: Natürliche ätherische Öle und kostbare Essenzen, erlesene Pflanzenextrakte sowie wertvolle Spurenelemente und Mineralien aus Algen und weiteren Meeresorganismen wirken in Synergie und sorgen für außergewöhnliche Wirkungskraft. Das ist etwas nie Dagewesenes – und es trifft den Nerv der Zeit: Denn Natürlichkeit und Transparenz ist auf dem Kosmetikmarkt gefragter denn je.

„Made with Love“

Die visionäre Unternehmerin Ivana Legovic gründete im Jahr 2004 mit viel Herzblut und Hingabe die Marke nach dem maßgebenden und bis heute geltenden Credo: Aus besten Pflanzen- und Meeresextrakten beste Pflegeprodukte zu kreieren. Passend dazu wurde auch der Markenclaim gewählt: „Made with Love.“Das Konzept hat Erfolg. Heute umfasst die Brand zahlreiche Linien, jeweils mit einem individuellen Fokus. Von der Basis- und Körperpflege über die Anti-Aging-Produkte bis hin zur luxuriösen Spa Collection: Alle Produkte von ESENSA MEDITERANA sind besonders verträglich und zugleich hochwirksam. Und das aus gutem Grund: Denn die kroatische Kosmetikmarke verzichtet auf den Zusatz von Parabenen, Mineralöle, Silikone und Alkohole sowie gentechnisch veränderte Inhaltsstoffe. Alle Produkte basieren auf der Verbindung aus Phyto-, Aroma- und Thalassotherapie.

Timi, der Barbier – Barbier-Kosmetik in Apotheken-Qualität

Im trendigen Stuttgarter Westen, unweit des Hölderlinplatzes, verwirklichte Timi Osmani 2013 seinen Traum und eröffnete seinen Herrenfriseursalon „Timi – der Barbier“. Hier verwöhnt er seine Kunden nach alter Barbierkunst. Männer erhalten neben einem neuen Haarschnitt auch gerne die klassische Nassrasur oder eine Typberatung. Wer keine Lust auf graue Haare hat, lässt sie abdecken.

Ende 2018 verwirklicht Timi sich nun einen weiteren Traum: Die eigene Pflegelinie nur für Männer. Mit seiner langjährigen Expertise entwickelte und produziert Shpëtim Osmani alias „Timi der Barbier“ zusammen mit der Marien-Apotheke Neukirchen und Herrn Dr. Dominic nun vorerst exklusiv zwei Produkte (weitere sind schon in Planung!) in Apotheken-Qualität: Timis Bartöl & Timis Aftershave Frische Balsam. Beide sind entsprechend der deutschen Kosmetik-Verordnung notifiziert. Als Packmittel wird bewusst das nachhaltige Material Glas verwendet, das nach dem Verpackungsgesetz durch den „Grünen Punkt“ lizensiert wurde.

Bei den Produkten legt Timi viel Wert auf Natürlichkeit und Verträglichkeit. Es werden weder mineralische Fette, Silikone, Parabene, Farbstoffe noch künstliche Duftstoffe verwendet. Alle eingesetzten Wirkstoffe besitzen durchwegs pharmazeutische Qualität.

Besser schlafen mit sleep.ink – der Schlafdrink mit Gute-Nacht-Formel

Schäfchen zählen, aufstehen, lesen, den Fernseher anmachen. Was tun, wenn man abends einfach nicht zur Ruhe kommt und nicht einschlafen kann? Aufgrund verschiedener Faktoren wie Stress, ständiger Erreichbarkeit, unregelmäßigen Arbeitszeiten, dem Älterwerden oder schlechter Schlafhygiene stellen sich anscheinend über 60% der Deutschen regelmäßig diese Frage.

Mit dem Wissen um die essenzielle Auswirkung des Schlafs auf die Gesundheit, Stimmung, Leistungsfähigkeit und nicht zuletzt die Regeneration des Körpers, haben sich Jakob Repp, Frieder Damm und Malte Gützlaff, selbst früher bekennende Schlechtschläfer und Gründer des Berliner Functional Food Startups Daizu besagtem Problem angenommen. Mit höchstem Anspruch an Qualität, Funktion und Lifestyle ist dabei in Zusammenarbeit mit Wissenschaftlern sleep.ink entstanden – der erste natürliche Schlafdrink mit Melatonin zur Verkürzung der Einschlafzeit und Linderung des Jetlagempfindens. Der nach Kirsche schmeckende Drink verleiht dem Körper ein sanftes, jedoch wirkungsvolles Einschlafsignal und verbindet dank seiner einzigartigen Zusammensetzung aus melatoninhaltiger Sauerkirsche, altbewährten Pflanzenextrakten und dem körpereigenen Schlafbotenstoff Melatonin, Natürlichkeit mit Funktion. „So wie manch einer den Kaffee braucht um in den Tag zu starten, helfen wir mit sleep.ink besser aus dem Tag zu kommen“ erklärt dazu Jakob Repp, einer der drei Gründer von sleep.ink.

sleep.ink ist ein veganes Nahrungsergänzungsmittel mit Melatonin in einer Getränkebasis aus Pflanzenextrakten von Melisse, Passionsblume und Hopfen in 40ml Portionsfläschchen. Die Wirkung ist wissenschaftlich bestätigt, es gibt keine Gewöhnung oder Abhängigkeit, sleep.ink ist zudem glutenfrei und laktosefrei. Anwendung: Ein Portionsfläschchen ca. 30 Minuten vor dem Schlafengehen trinken. Der Effekt setzt bereits bei der ersten Einnahme ein. sleep.ink ist für den punktuellen bzw. situativen Einsatz gedacht und muss nicht täglich eingenommen werden um seine Wirkung zu entfalten.

Foto/Thumbnail: ©Rawpixel/Depositphotos.com

Kommentare

Kommentar schreiben:

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Täglich klüger werden