Digital-Strategie

Mobile Only spielt im Nutzerverhalten (noch) keine große Rolle

Von Onpulson Redaktion
Am

Mobile Only ist kein großes Thema in Deutschland, zumindest noch nicht. Das geht aus den aktuellen AGOF digital facts hervor. Demnach nutzen selbst in der besonders mobil-affinen Altersgruppe der 14-29-Jährigen nur 4,2 Prozent der Befragten ausschließlich mobile Angebote.

Das Mobile gerade bei den Jungen dennoch eine große Rolle spielt zeigt, dass der Anteil der Onliner, die sowohl mobile als auch stationäre Angebote nutzen, hier mit rund 89 Prozent am größten ist. Dagegen surft die Hälfte der Internetnutzer in der Altersgruppe 50 Plus ausschließlich stationär.Für Produktentwickler von Webseiten und Shops bdeutet dies, dass bei Relaunches und Neuentwicklung nach wie vor die Desktop-Version eine wichtige Rolle spielt.

Kommentare

Kommentar schreiben:

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.