App-Downloads

Smartphone User laden weniger Apps herunter

Von Onpulson Redaktion
Am

Über 49 Millionen Personen in Deutschland im Alter von 13+ Jahren besitzen ein Smartphone (51% Männer und 49% Frauen). Laut insights von comScore MobiLens, ist die Nutzung von Apps auf Smartphones kontinuierlich gewachsen, 86.9% von Verbraucher haben diese im April 2016 verwendet, im Vergleich zu 85.5% vor einem Jahr.

Auf einen Blick

  • 12.1% haben eine App, 9.4% von Konsumenten zwei Apps heruntergeladen, nach diesem Punkt sinken die Zahlen sehr stark ab. Interessanterweise hat eine sehr kleine Gruppe von Konsumenten (1.4%) acht oder mehr Apps heruntergeladen
  • Die top Social Properties die durch Apps erreicht werden sind Facebook (25%), Instagram (7%), Google (5%), Twitter (4%) und Xing (2%)

Die Herausforderung für Marken und App Developer ist Nutzer zum Download der Apps zu überzeugen. Die Realität zeigt jedoch, dass Deutsche Smartphone Nutzer weniger Apps herunterladen. Der Drei-Monats-Durchschnitt bis Ende April 2015 hat gezeigt, dass 34.8% von Konsumenten eine oder mehrere Apps heruntergeladen haben. Ende April 2016 ist diese Nummer auf 33.9% gefallen. Soziale Netzwerke haben sich als bersonders beliebt herauskristallisiert, 24% Deutscher Smartphone Nutzer verwenden Apps um auf diese zuzugreifen.

germany-number-of-apps-downloaded-on-smartphones-de

germany-top5-social-properties-accessed-via-smartphones-de

Kommentare

Kommentar schreiben:

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.