Trends

Die aktuellen Suchmaschinenmarktanteile gemessen am Traffic

Von Onpulson Redaktion
Am

In den USA und Europa dominiert Google den Suchmaschinenmarkt nach Belieben. Yahoo oder Bing spielen eine zu geringe Rolle, um noch als Konkurrenz durchzugehen. Und auch im Rest der Welt ist die Suchmaschine mit Hauptsitz im kalifornischen Mountain View überwiegend Marktführer.

Eine der wenigen Ausnahmen von dieser Regel bildet China. Hier ist Baidu die unangefochtene Nummer eins. Google hatte sich 2010 aus dem Reich der Mitte zurückgezogen. Seitdem hat das US-Unternehmen keinen Zugang mehr zu einem der größten Werbe-Märkte. Laut einer Prognose des Statista Digital Market Outlooks werden 26,5 Prozent aller Umsätze mit Suchmaschinenwerbung in China erwirtschaftet. Das sind mehr als 24 Milliarden US-Dollar. Zum Vergleich: Deutschland kommt mit 3,3 Milliarden US-Dollar auf einen Anteil von 3,6 Prozent.

Kommentare

Kommentar schreiben:

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.