E.Mail-Marketing

Mailify – Newsletter für KMU

Von Onpulson Redaktion
Am

Newsletter gehören für viele Unternehmen zu den wichtigsten Werkzeugen für eine hohe Kundenbindung und zielgerichtetes Marketing. Insbesondere Shops im Versand- und Onlinehandel können kaum noch auf die regelmäßigen Informationen aus dem eigenen Hause verzichten, wenn sie ihren Absatz stabil halten oder neue Kundenkreise erschließen wollen.

Distributing information in a digital world

Mit dem innovativen Unternehmen Mailify wurde ein Angebot geschaffen, das sich speziell an die Bedürfnisse und Anforderungen von KMU richtet. Foto: Depositphoto.com

Gerade für kleine und mittlere Unternehmen bedeutet ein Newsletter aber auch einen hohen technischen und personellen Aufwand. Um auch ohne Marketing- und IT-Abteilung professionelle Newsletter anbieten zu können, bietet der Dienstleister Mailify eine komfortable Oberfläche, über die alle Schritten vom Entwurf bis zum Versand durchgeführt werden können.

Professionelle Newsletter in einem Baukastensystem

Hinter Mailify steht die Sarbacane Software Gruppe, die bereits seit 2001 unterschiedliche Lösungen für professionelles E-Mail-Marketing anbietet. Mit dem innovativen Unternehmen Mailify wurde ein Angebot geschaffen, das sich speziell an die Bedürfnisse und Anforderungen von KMU richtet und für diese das Verfahren zum Newsletter-Versand optimiert und vereinfacht.

Es stehen insgesamt beinahe 900 unterschiedliche Vorlagen zur Verfügung, auf deren Basis sich der Newsletter aufbauen lässt. Heute werden bereits mehr als die Hälfte aller Homepages und Nachrichten von mobilen Geräten wie Smartphones oder Tablet PC aufgerufen – sämtliche Templates sind deshalb responsiv gestaltet und eignen sich sowohl für die Betrachtung über Desktop PC wie auch Mobilgeräte. Für Fotos und Images können die Nutzer auf eine Datenbank mit mehr als 1000 lizenzfreien Bildern zurückgreifen, die unterschiedlichste Themenbereiche abdecken.

Ein Drag’n Drop-Editor ermöglicht die komfortable und schnelle Erstellung eines Newsletters, ohne dass der Nutzer über zusätzliche Kenntnisse etwa zur Programmierung verfügen muss. Das ermöglicht eine umfassende Personalisierung der Nachrichten mit einem minimalen Aufwand, der selbst von Einzelpersonen problemlos in überschaubarer Zeit bewältigt werden kann.

Entwurf, Design und Versand aus einer einzigen Hand

Das Innovative an Mailify ist unter anderem, dass es im Gegensatz zu anderen Programmen und Dienstleistern seinen Kunden die gesamte Prozesskette eines Newsletter von dem grundlegenden Design über grafische Inhalte bis hin zum Versand abnimmt. Vor dem Versand können die Newsletter über eine Weboberfläche auf ihre Kompatibilität und ihre Darstellung mit unterschiedlichen Mailprogrammen geprüft werden.

Die Ansicht steht für unterschiedliche Empfangsgeräte wie Browser und webbasierte Oberflächen, Desktop Programmen oder auch mobilen Apps zur Verfügung und erlaubt es, Probleme in der Darstellung frühzeitig zu erkennen und zu eliminieren. Um ein umfassendes Feedback bieten zu können, integriert das Angebot vielfältige Statistiken, die exakt Auskunft über die Resonanz des Newsletters geben.

So werden von Mailify nicht nur technische Merkmale wie Anzahl der Öffnungen, Geolokalisierung der Empfänger und verwendete Geräte und Programme oder Apps erfasst, sondern auch weitere interessante Details wie etwa die Anzahl der Klicks auf einzelne Elemente oder die allgemeine oder individuelle Lesedauer.

Optionale Features können nach Bedarf genutzt werden

Ein weiterer Vorteil des Angebots von Mailify ist die Integration in externe Programme und Homepages, die zusätzlich genutzt werden kann. So stellt Mailify Plug-ins für unterschiedliche CMS wie Magento, WordPress und andere Services wie Google Analytics. Über eine universelle API können auch andere externe Programme direkt auf Mailify zugreifen.

Diese und alle anderen Funktionen sind bereits in der Basisversion enthalten und können optional zu- oder ausgeschaltet werden, um Einsteigern die Bedienung zu erleichtern und Flexibilität bei Erweiterungen zu bieten. Für die Betriebssysteme Mac OS X und Microsoft Windows stehen zudem Programme mit einem übersichtlichen Interface zum Download bereit, über die auf Mailify zugegriffen werden kann.

Für größere Teams unterstützt die Software Co-Working an einem einzelnen Newsletter, bei dem unterschiedliche Personen auf denselben Account zugreifen und sich gegenseitig zuarbeiten können. Mailify bietet seinen Endkunden ein individuelles Preissystem: Im Gegensatz zu anderen Softwarelösungen entstehen keinerlei pauschale Kosten – abgerechnet wird lediglich die Anzahl der versendeten Newsletter. Dadurch wird eine Vertragsbedingung etwa über Abonnements vermieden und Ausgaben entstehen nur, falls das Angebot auch wirklich praktisch genutzt wird. Ein technisch uneingeschränkter Testaccount mit Versand von bis zu 1000 E-Mails erlaubt einen genauen Einblick in die Benutzerführung.

Ein vielseitiger Service nach Europäischem Datenschutz

Insgesamt bietet Mailify ein sehr interessantes Angebot für KMU aus der New Economy, aber auch traditionelle Betriebe. Da alle Server in Frankreich stehen, unterliegt das gesamte Angebot den strengen Datenschutz-Richtlinien der Europäischen Union und schaffen dadurch Rechtssicherheit für den Anbieter und seine Kunden. Die hohe Anzahl an möglichen Funktionen und das an den praktischen Einsatz gekoppelte Preissystem sind darüber hinaus ausgezeichnet auf die Bedürfnisse der unterschiedlichen Unternehmen und die variable Größe der Empfängergruppe zugeschnitten. Mit seinem Service stellt Mailify deshalb ohne Zweifel das Potential, unkompliziert und komfortabel das eigene IT-Marketing um einen regelmäßigen Newsletter zu ergänzen.

Kommentare

Kommentar schreiben:

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.