+ + + Themenspecial: IT-Sicherheit + + + präsentiert von @-yet Logo
Die easyfeedback GmbH: Anbieter eines Do-it-yourself-Umfragetools
Online Umfragen + Fragebogen erstellen

Die easyfeedback GmbH: Anbieter eines Do-it-yourself-Umfragetools

Am

Die easyfeedback GmbH ist Anbieter eines Umfragetool, das ohne Vorkenntnisse vom User eingesetzt werden kann. Mit dem Tool lassen sich Umfragen erstellen und auswerten. Dennis Wegner gründete easyfeedback im Jahre 2010. Das Unternehmen hat mittlerweile 14 Mitarbeiter und sein Firmensitz befindet sich in Koblenz.

Über das Unternehmen

easyfeedback GmbH
Ernst-Abbe-Straße 4
56070 Koblenz
Telefon: +49 (0)261 960987 51

Die easyfeedback GmbH bietet ein Umfragetool an, mit dem User Online-Befragungen und Umfragen erstellen und diese dann am Ende mit entsprechenden Diagrammen und Tabellen auswerten können. Konkret zählen dazu Mitarbeiterbefragungen, 360 Grad Feedback, Lieferantenbefragungen, Kundenumfragen, Marktforschungsbefragungen, Seminar- und Eventumfragen und studentische Umfragen für die Bachelor- oder Masterarbeit. Auch im privaten Bereich können beispielsweise Vereine das Tool einsetzen.

Das Unternehmen hat als Start-up begonnen: Der Gründer und CEO Dennis Wegner gründete easyfeedback im Jahr 2010. Zu diesem Zeitpunkt existierten bereits ein paar Umfrageanbieter, doch eine einfache Handhabung mit ihren Tools war nicht möglich. Hier setzte Dennis Wegners Idee an und er entwickelte die erste Version von easyfeedback,  für das weiterhin keine Vorkenntnisse gefragt sind.

Mittlerweile bietet das 14-köpfige Unternehmen ein vielfältiges Tool für verschiedene Arten von Befragungen an. Als ehemaliger Designer hat der Gründer, Dennis Wegner, sein Know-how eingesetzt, um Umfragen wieder attraktiv zu machen.

Produkte

easyfeedback vertreibt ein Softwaretool zur Erstellung und Auswertung von Umfragen, Quizzen und Formularen. Zur Zielgruppe gehören große Unternehmen, die in regelmäßigen Abständen Mitarbeiterbefragungen oder Marktforschungen durchführen, aber auch Studenten, die eine Befragung zu ihrer Bachelorarbeit vornehmen. Im privaten Bereich kann das Do-it-yourself-Tool ebenfalls eingesetzt werden, zum Beispiel zur Urlaubs- oder für Vereinsplanungen.

Je nachdem, welche Funktionen der Nutzer wünscht, kann er zwischen unterschiedlichen Lösungen wählen. Außerdem kann er auf einem Portfolio von mehr als 50 Umfragevorlagen zu folgenden Themenbereichen zugreifen:

Das Tool im Überblick

1. Fragebögen: Auswahl

Insgesamt dienen mehr als 50 Umfragevorlagen zur Orientierung für den Anwender. Dieser kann sich hier Inspiration für geeignete Fragen holen und diese ganz an seine Bedürfnisse anpassen. Es stehen mehrsprachige Fragebögen mit 14 vorkonfigurierten Sprachen und mit automatischer Spracherkennung zur Verfügung. Außerdem bietet das Unternehmen den Zugriff auf 14 Fragetypen an, wie beispielsweise Multiple Choice-, Skala- oder Rankingfragen.

Der User kann das Corporate Design seiner Firma in den Fragebögen einbauen und diese individuell mit Bildern, Videos, Audios und Hintergrundbildern gestalten. Eine automatische Anpassung der Fragebögen, eine sogenannte Mobile Response an jedes Endgerät, ist möglich. Die Anwender können dann über Smartphone, Desktop oder Tablet auf die Umfrage zugreifen. Außerdem hat easyfeedback einen Gamification-Ansatz zur spielerischen Teilnahme bei den Umfragen eingebaut.

2. Fragebögen: Auswertung

Ein Ergebnis-Export unterstützt am Ende die Auswertung der Fragebögen. Hierbei stehen mehrere Arten von Filterungen der Ergebnisse zur Verfügung, wie beispielsweise Besucherquellen, Geräte oder Sprache. Mithilfe einer (Echtzeit-) Auswertung in Form von Diagrammen, Tabellen, Vergleichs- und Filtermöglichkeiten können die Anwender Daten zu Besuchern, Endgeräten und Absprungraten ermitteln. Ein persönlicher Support durch ein Hilfe-Center, entsprechende Anleitungen und Videos dienen zur Unterstützung.

Datenschutz und Anonymität

Der Datenschutz ist gewährleistet  – die Rechner von easyfeedback stehen in einem deutschen Rechenzentrum und jegliche Dienstleister sind ISO-27001 zertifiziert. Ausländische Unternehmen können nicht auf die Daten zugreifen. Bis zur Löschung vom Nutzer sind die Daten verwendbar. Eine anonyme Teilnahme ist mit der Anonymitätsfunktion und einem Siegel möglich, die Funktion kann aber auch jederzeit deaktiviert werden.

Buchen Sie hier Ihren Beratungstermin!

Bildnachweis: ©istockphoto.com/Andrey Popov

Kommentare

Kommentar schreiben:

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Themenspecial: IT-Sicherheit

Erhalten Sie jeden Monat die neusten Business-Trends in ihr Postfach!
X