Lorem ipsum dolor sit.
Recruiting

Was Fach- und Führungskräfte zum Jobwechsel bewegt

Von Onpulson Redaktion
Am

Die neue Studie „Active Sourcing 2015“ des Karrieredienstes Experteer gibt Personalberatern und Entscheidern im HR einen Überblick über die aktuelle Situation und Entwicklungen beim Active Sourcing von Spitzenkräften in Deutschland, Österreich und der Schweiz.

Die Studie zeigt, dass sich 96,4 % der 2.524 befragten Senior Level Professionals und Executives wünschen, direkt von Unternehmen angesprochen zu werden. Bisher wurden jedoch nur 37,2 % direkt von Personalverantwortlichen aus Unternehmen kontaktiert. Dagegen wenden Personalberater vermehrt Active Sourcing an: mehr als 70 % der befragten Spitzenkräfte gaben an, dass sie bereits von Personalberatern aktiv angesprochen wurden. Dennoch sind Unternehmen auf der Suche nach Spitzenkandidaten: für 2015 sind bis zu 10 Spitzenpositionen je Unternehmen offen.

Experteer hat in der Studie auch untersucht, was Kandidaten zu einem Wechsel bewegt: Gehalt, Weiterentwicklungsmöglichkeiten und Wertschätzung sind die Hauptgründe. Zudem wurde festgestellt, dass Spitzenkräfte mit Vertriebs-, Consulting-, oder IT-Funktionen besonders affin für Active Sourcing sind.

Kommentare

Kommentar schreiben:

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.