Lorem ipsum dolor sit.
Karriere

Aufbau einer Präsentation: Die EHS-Formel

Von Onpulson Redaktion
Am

Die EHS-Formel ist die traditionelle Vorgehensweise für den Aufbau einer Präsentation. Sie besteht aus der Einleitung (E), dem Hauptteil (H) und dem Schlussteil (S).

Mithilfe der drei Redeteile lässt sich jedes Thema aufbereiten. Ob Produkpräsentation, Fimrenjubiläum oder Expertenvortrag, die EHS-Formel kann bei jedem Redeanlass eingesetzt weden. Einleitung, Hauptteil und Schluss lassen sich noch weiter untergliedern, so wie Sie es in unserem Schema in folgender Übersicht sehen können.

Schema für die EHS- Formel

I. Einleitung

1. Thema vorstellen

2. Begrüßung ausgewählter Zuhörer (eventuell)

3. Rednervorstellung (eigene Kompetenz darstellen und Bezug zum Thema herstellen)

II. Hauptteil

1. Hauptgliederungspunkt

a) Unterpunkt

b) Unterpunkt

c) Unterpunkt

2. Hauptgliederungspunkt

a) Unterpunkt

b) Unterpunkt

c) Unterpunkt

3. Hauptgliederungspunkt

a) Unterpunkt

b) Unterpunkt

c) Unterpunkt

III. Schluss

1. Schlusszusammenfassung

a) erste Kernaussage

b) zweite Kernaussage

c) dritte Kernaussage

Quelle: Christian Püttjer, Uwe Schnierda – Optimal präsentieren, ISBN: 3593366908

Kommentare

Kommentar schreiben:

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.