Unternehmensführung

In welchen Städten Sie am besten Freelancer für Management-Aufgaben finden

Von Onpulson Redaktion
Am

Freelancer sind nicht nur in der vom Fachkräftemangel betroffenen IT- und Ingenieurbranche gefragte Experten. Auch die Bereiche Management, Unternehmen, Strategie verzeichnen einen Zuwachs an freiberuflichen Fachkräften.

In welchen Städten Sie am besten auf Freiberufler zugreifen können und was diese Kosten, hat die Online-Plattform Freelance.de untersucht. Die Vielzahl der registrierten Freiberufler aus den Branchen Management, Unternehmen, Strategie sitzt im Raum München (2.445  Freelance-Profile), 1.295 Freiberufler haben ihren Wohnsitz in  Berlin. An dritter Stelle platziert sich Frankfurt (914 Freelance-Profile), gefolgt von Hamburg (862 registrierte Freelancer) und dem Raum Köln (820 registrierte Freelancer).

Freiberufler-Verteilung mit den verfügbaren Projekten

Vergleicht man die regionale Freiberufler-Verteilung mit den verfügbaren Projekten  ergibt sich eine Diskrepanz: Mit 152 Ausschreibungen gibt es in  Frankfurt die meisten Angebote, gefolgt von München mit 85  Projekt-Ausschreibugen. Die Freiberufler-Hochburg Berlin hat derzeit  nur 30 Projekte im Angebot und liegt damit auf dem letzten Platz auch hinter Köln (76 Projekte) und Hamburg (56 Projekt-Ausschreibungen).

Verdienstmöglichkeiten als Freelancer

Die durchschnittlichen Freelancer-Stundensätze unterscheiden sich  deutschlandweit ebenfalls: Mit 75,10 Euro können Freiberufler in München deutschlandweit am meisten verlangen, gefolgt von  Freiberuflern in Frankfurt (73,68 Euro) und Hamburg (71,90 Euro). In  Berlin müssen sich Ingenieur- und Technik-Freelancer mit 63,40 Euro  pro Stunde zufrieden geben.

Kommentare

Kommentar schreiben:

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.