E-Commerce

Jeder Fünfte würde Online-Bestellknöpfe im Haushalt nutzen

Von Onpulson Redaktion
Am

Jeder Fünfte (21 Prozent) kann sich vorstellen, Online-Bestellknöpfe zu nutzen, um Haushaltswaren zu bestellen. Bei schweren oder sperrigen Waren des täglichen Bedarfs, wie zum Beispiel Waschmittel oder Toilettenpapier, ist diese Bestellmöglichkeit für etwa ein Viertel der Bundesbürger ab 14 Jahren (28 Prozent) denkbar.

Das ist das Ergebnis einer Umfrage von Bitkom Research im Auftrag des Branchenverbands Bitkom. Generell kaufen ein Drittel aller Befragten (33 Prozent) Waren des täglichen Bedarfs auch online ein. 28 Prozent der Befragten können sich außerdem vorstellen, ein „smartes Haushaltsgerät“ zu benutzen, welches auf Knopfdruck oder auch automatisch Verbrauchsgüter bestellt. Beispiel hierfür wäre eine Waschmaschine, die Waschmittel direkt nachbestellt, sobald es zuneige geht.

In der Umfrage wurden 1.008 Verbraucher ab 14 Jahren befragt. Nach Angaben des Instituts soll die Auswahl der Befragten „repräsentativ“ sein. (dts)

Kommentare

Kommentar schreiben:

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.