Wie Sie mit künstlicher Intelligenz Produkttexte im E-Commerce verfassen
Zukunftstrend

Wie Sie mit künstlicher Intelligenz Produkttexte im E-Commerce verfassen

Am

In diesem Artikel geht es darum, wie künstliche Intelligenz (KI) im E-Commerce eingesetzt wird, um das Kundenerlebnis zu verbessern. Künstliche Intelligenz gibt es tatsächlich bereits seit Jahrzehnten, aber mit den jüngsten Fortschritten ist es möglich, die KI im E-Commerce zu nutzen. Insbesondere Online-Shops können davon profitieren – beispielsweise beim Verfassen von Produkttexten und Newslettern.

Wie Sie mit künstlicher Intelligenz Produkttexte im E-Commerce verfassen

Wie können Sie künstliche Intelligenz (KI) im E-Commerce einsetzen, um das Kundenerlebnis zu verbessern? Künstliche Intelligenz gibt es tatsächlich bereits seit Jahrzehnten, aber mit den jüngsten Fortschritten ist es möglich, die KI im E-Commerce zu nutzen. Insbesondere Online-Shops können davon profitieren – beispielsweise beim Verfassen von Produkttexten und Newslettern.

Was ist künstliche Intelligenz?

Zunächst einmal ist es wichtig zu verstehen, was künstliche Intelligenz eigentlich bedeutet. Der Begriff „künstliche Intelligenz“ geht auf den amerikanischen Informatiker John McCarthy zurück, der ihn bereits 1956 erstmals prägte. Seitdem wird daran gearbeitet, Computer so intelligent wie Menschen oder sogar noch intelligenter zu machen. In den letzten Jahren sind die Computer so leistungsfähig geworden, dass Algorithmen des maschinellen Lernens sowie neuronale Netze in großem Umfang genutzt werden können. Momentan gibt es eine Reihe von Einsatzmöglichkeiten:

  • Chatbots und virtuelle Assistenten, die häufig gestellte Fragen beantworten;
  • Analyse-Tools, um die Meinungen der Kunden auf Social-Media-Kanälen zu beobachten;
  • maschinelle Lernalgorithmen für Vorhersagen – sie zeigen auf der Grundlage früherer Verkaufsdaten an, für welche Produkte sich potenzielle Käufer als nächstes interessieren könnten;
  • Schreiben von Texten aller Art.

Wir wollen uns auf eine Anwendung der KI fokussieren, die inzwischen für jeden erschwinglich ist und keine Programmierkenntnisse benötigt: das Schreiben von Texten mit künstlicher Intelligenz.

Wie kann künstliche Intelligenz Online-Shops helfen?

Die Künstliche Intelligenz hilft Ihnen dabei, bessere Texte zu schreiben. Gemeint sind damit Produktbeschreibungen, Newsletter, Blogbeiträge und andere Inhalte, die Sie dabei unterstützen, potenzielle Käufer in tatsächliche Kunden umzuwandeln. Schauen wir uns einmal 3 Möglichkeiten im Detail an, die besonders für Online-Shops wichtig sind.

Produktbeschreibungen

Die Produktbeschreibung ist einer der wichtigsten Aspekte in einem Online-Shop. Kunden wollen so viel wie möglich über die Produkte erfahren, die Sie verkaufen, bevor sie eine Kaufentscheidung treffen. Eine gute Produktbeschreibung sollte genügend Informationen für Ihre Kunden enthalten, aber nicht zu lang oder auch langweilig sein. Außerdem sollte sie zu den anderen Elementen auf Ihrer Website passen und den Verkauf fördern.

Dabei ist nicht die Aneinanderreihung einzelner Wortschnipsel oder Phrasen gemeint. Vielmehr geht es um vollständige Produktbeschreibungen. Diese können automatisch generiert werden, basierend auf dem Produktnamen und den Informationen, die Sie in eine Online-Vorlage eingeben. Wenn Sie zum Beispiel einen “Herbst-Pullover mit Streifen” verkaufen, werden diese Informationen eine Rolle dabei spielen, wie der von der KI generierte Text lautet.

Im folgenden Beispiel sollte die künstliche Intelligenz nach dem AIDA-Prinzip (Attention-Interest-Desire-Action) aus der Vorgabe „Der rote Pullover mit weißen Streifen ist für den Herbst und schön warm.“einen Verkaufstext erstellen. Das Resultat las sich nach wenigen Sekunden so:

Dieser rot-weiß gestreifte Pullover ist perfekt für den Herbst. Er ist schön warm und hält dich bei kühlem Wetter kuschelig warm. Du kannst ihn zu Jeans oder Hosen tragen – er sieht so oder so toll aus! Das Beste an diesem Pullover ist, dass er sich super weich anfühlt, so dass du ihn gar nicht mehr ausziehen willst, wenn du ihn einmal angezogen hast. Wir wissen, wie anstrengend das Einkaufen sein kann, aber wir versprechen, dass unsere Produkte jeden Cent wert sind! Wenn du heute kaufst, liefern wir dir sogar kostenlos! Worauf wartest du also noch? Klick jetzt hier und hol dir deinen eigenen rot-weiß gestreiften Herbstpulli, bevor er ausverkauft ist!“

Authentische Texte

Wie Sie beim Lesen des Textes festellen, sind sogar „menschliche“ Merkmale wie Tonfall und beschreibende Wörter (kuschelig) sowie der „Call-to-Action“ enthalten. Dadurch klingen die Texte für Ihre Kunden beim Lesen absolut natürlich. Das Ziel ist ja, dass Unternehmen qualitativ hochwertige Inhalte schnell erstellen können, ohne dass dies zu einer Überlastung der Mitarbeiter führt.

Eine künstliche Intelligenz kann mit einer großen Vielfalt an Texten arbeiten und sie bei Bedarf umformulieren. KI hat auch die Fähigkeit, viele verschiedene Texte aus einer einzigen Eingabe zu erstellen. Durch das sogenannte Re-Phrasing erhöhen Sie die Effizienz Ihrer Textarbeit nochmals enorm. Eine der Stärken der KI ist sicherlich die Fähigkeit, Texte in fast jedem Ton und in jeder Sprache zu schreiben, einschließlich formeller oder informeller Textstile.

Newsletter

Fast jeder Online-Shop oder E-Commerce Händler hat einen E-Mail Verteiler und verschickt Newsletter. Die Erstellung kostet viel Zeit und Mühe, ist jedoch ein wichtiger Teil der Online-Marketingstrategie. Aber es kann auch frustrierend sein, denn das Schreiben ist oft schwierig. Eine KI kann Ihnen dabei helfen, schneller und effizienter zu schreiben. Sie kann hervorragende Texte für Newsletter schreiben und dabei beispielsweise die Before-After-Bridge-Formel verwenden. In dem obigen Beispiel mit dem Pullover hat die KI folgenden Vorschlag, den man sofort – bis auf den 2. Satz – für einen Newsletter übernehmen kann:

„Ihnen ist kalt und Sie möchten einen Pullover tragen? Sie haben schon öfter versucht, einen Pullover zu tragen, aber das klappt bei Ihnen nie? (diesen Fragesatz muss man als Autor wegstreichen). Stellen Sie sich vor, Sie tragen einen roten Pullover mit weißen Streifen, der so warm ist, dass Sie sich auch bei kühlem Wetter wohl fühlen. Und da er aus 100 % Wolle besteht, gibt es keine synthetischen Fasern, die Ihre Haut reizen oder allergische Reaktionen hervorrufen könnten. Der rote Pullover mit weißen Streifen ist perfekt für Herbst- und Wintertage, wenn die Temperaturen unter den Gefrierpunkt fallen. Er ist schick genug, um in der Stadt getragen zu werden, aber auch warm genug, um es sich zu Hause beim Fernsehen oder Lesen eines Buches am Kamin gemütlich zu machen.“

Antworten auf Kundenrezensionen

Als Geschäftsinhaber eines Online-Shops wissen Sie, wie wichtig es ist, schnell und professionell auf Kundenrezensionen zu reagieren. Aber die meisten von uns haben weder Zeit noch Ressourcen für einen Vollzeit-Social-Media-Manager, der sich um diese Aufgabe kümmert.

Die künstliche Intelligenz macht es Unternehmen leichter als je zuvor, einen exzellenten Kundenservice in größerem Umfang anzubieten. Mit Hilfe der künstlichen Intelligenz können Sie auf Bewertungen schnell reagieren. Und das jedes Mal mit der perfekten Antwort. Es ist, als hätten Sie Ihren eigenen persönlichen Social Media Manager.

Was sind die Vorteile der KI für Online-Shops?

Künstliche Intelligenz kann Ihnen beim Schreiben von Texten helfen, deren Erstellung sonst viel Zeit in Anspruch nehmen würden. Hier sind ein paar der Vorteile:

Der wichtigste Vorteil ist, dass Sie mit dem Einsatz einer KI eine Unmenge Zeit sparen. Eine KI kann schnell und effizient Texte produzieren, die genauso hochwertig sind wie die von menschlichen Autoren. Das hängt natürlich von der Branche, dem Schwierigkeitsgrad der Produktbeschreibungen und dem vorhandenen Fachwissen ab. Einigen Berechnungen zufolge können Sie bis zu 80 % der bisher benötigten Zeit einsparen.

Der zweite große Vorteil ist, dass die KI jeweils einzigartige Texte erstellt. Dank seiner Fähigkeit, Texte umzuformulieren und neu zu erstellen, ist Ihr Online-Shop vor Plagiaten geschützt.

Der dritte Vorteil ist die Tatsache, dass Sie die künstliche Intelligenz auf einen bestimmten Tonfall und Sprachstil festlegen können (z. B. formell oder informell). So können Sie verschiedene Botschaften auf unterschiedliche Weise übertragen und somit Ihre Zielgruppe besser ansprechen. Das Beste ist jedoch, dass die künstliche Intelligenz bereits vorhanden und nutzbar ist. Auf dem Markt gibt es fertige Lösungen für fast jedes Unternehmen oder jeden Freiberufler. Sie müssen daher weder selbst einen Code schreiben, noch müssen Sie ein Entwicklungsteam von Softwareentwickler haben.

Was sind die Nachteile von künstlicher Intelligenz?

Das Hauptproblem ist, dass noch keine KI-Software 100%ig fehlerfrei ist. Sie sollten wie bei jeder neuen Technologie auch hier mit Fehlern rechnen. Die Fortschritte, die künstliche Intelligenz in den letzten Jahren gemacht hat, überwiegen jedoch vor den Nachteilen.

Ein weiterer negativer Aspekt ist, dass künstliche Intelligenz eine Reihe von Einschränkungen hat. Wenn Sie Texte in einem einzigartigen, individuellen Stil erwarten, wird die KI an ihre Grenzen stoßen. Außerdem kann eine KI mit bestimmten Fakten nur begrenzt umgehen. In unserem obigen Beispiel hat die KI geschrieben, dass der Herbstpullover aus 100% Baumwolle sei. Dies ergab sich nicht aus dem Input. Deshalb muss immer ein Faktencheck von Menschen durchgeführt werden.

Ein weiterer Nachteil ist, dass hervorragende Software nicht immer kostenlos ist. Sie kosten derzeit zwischen 30 und 100 Euro pro Monat. Das ist eine gute Investition, die Ihnen viel Zeit spart und eine sehr hohe Textqualität ermöglichst. Die meisten kostenlosen Programme führen zu mehr Ärger, da der Ausgabetext nicht den Erwartungen entspricht.

Ausblick: Die Zukunft der künstlichen Intelligenz im E-Commerce


Künstliche Intelligenz ist die Technologie, die den Online-Handel in den nächsten Jahrzehnten prägen wird, und sie ist bereits da! KI wird bereits von großen Online-Shops eingesetzt, um ihren Kundenservice, die Qualität der Beschreibungen und die Konversionsrate zu verbessern. Je früher Sie eine KI in Ihre Geschäftsprozesse einführen, desto besser. Auf dem Markt gibt es viele verschiedene KI-Lösungen für E-Commerce-Unternehmen. Sie reichen von Chatbots, die bei FAQs helfen, oder Analysetool bis hin zu Programmen, die ganze Produkttexte (von kurzen Beschreibungen und Titeln bis hin zu langen Bewertungen) und Social Media Posts erstellen können. Zusammengefasst kann man sagen: Künstliche Intelligenz sollte Teil jeder E-Commerce-Strategie für 2022 sein. Auf diese Weise können Sie die Effizienz und Wettbewerbsfähigkeit Ihres Unternehmens auf mehreren Ebenen steigern.

Foto/Thumbnail: ©istockphoto/AndreyPopov

Über den Autor

Frank Sarodnick Frank Sarodnick ist Gründer der ALSA digital GmbH. Als Business- und Technikmentor unterstützt er kleine Unternehmen und Solopreneure beim Onlinebusiness. Er schreibt seine Texte mit Hilfe einer künstlichen Intelligenz. alsa-digital.de/texten-mit-ki
Zum Autorenprofil

Kommentare

Kommentar schreiben:

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Themenspecial: Outsourcing